Wie kann man nachhaltig wohnen?

Wenn man sich dazu entscheidet, das eigene zu Hause mit nachhaltig hergestellten Möbelstücken einrichten zu wollen, ist das eine super gute Absicht, die wir unterstützen wollen. Go go go!

Allerdings ist es am Anfang oft gar nicht so leicht, sich zurecht zu finden.

Wo findet man nachhaltige Firmen? Worauf muss man achten?

Wir wollen euch den Einstieg in dieses Thema erleichtern.

Warum nachhaltig wohnen?

Motivation und Ziel ist es für uns, die Welt mit nachhaltig hergestellten Produkten ein Stückchen besser zu machen. Damit sind wir zum Glück nicht allein! Wir sitzen inzwischen mit vielen anderen tollen Brands im selben Boot und ein paar davon möchten wir euch gerne vorstellen. 

 

Warum sollte man nachhaltig wohnen? Wert auf Nachhaltigkeit im Eigenheim zu legen hat vor allem den Vorteil, dass man ein gutes Gewissen haben kann, weil man mit dem Kauf eine gute Sache unterstützt und gleichzeitig seinen eigenen ökologischen Fußabdruck gering hält. Bei dem Kauf herkömmlich hergestellter Produkte unterstützt man leider meist ein System, das durch Ausbeutung von Ressource und Mensch funktioniert. Der Einkauf bei nachhaltig arbeitenden Firmen trägt dazu bei, die bestehende Alternative dazu rentabel zu machen. Hin und wieder brauchen wir alle mal wieder etwas Neues inzwischen gibt es viele großartige Möglichkeiten, innovative Produkte mit modernem Design zu entdecken. 

Ein weiterer Grund für eine nachhaltige Einrichtung ist, dass es gesünder ist. Nachhaltige Brands legen in der Regel Wert auf eine Produktion ohne Schadstoffe. Das tut nicht nur den Mitarbeiter:innen gut, die an der Produktion beteiligt sind, sondern auch dir!

Gerade bei Einrichtungsgegenständen, die nah an deine Haut kommen lohnt es sich, darauf zu achten, woraus sie hergestellt sind. Wie man sich bettet, so liegt man!

Um euch einen Einstieg in das Thema nachhaltiges Wohnen zu verschaffen, möchten wir euch ein paar unserer Lieblingsmarken vorstellen, mit denen wir die selben Ideale und Ziele teilen:

Nachhaltige Handtücher von Kushel

Kushel ist die erste klima- & ressourcen-positive Textilmarke der Welt! 

Das heißt, dass sie der Umwelt mehr zurückgeben, als sie in der Produktion benötigen. Wie das geht? Für die Handtücher, Bademäntel und Kushel Decken werden weiches Rotbuchenholz aus Österreich und Bio-Baumwolle aus Tansania verwendet.

Dieser einzigartige Material-Mix macht die Produkte weich und atmungsaktiv und ist dabei besonders umweltschonend. Der Energie und Wasserverbrauch der Produktion wird berechnet und kompensiert.

Zusätzlich werden für jedes Produkt zwei Bäume gepflanzt. So leistet Kushel zusammen mit den Konsument:innen einen aktiven Beitrag, um den Klimawandel aufzuhalten.

Mehr Infos zu Kushel findet ihr hier!

Nachhaltige Uhren von Kerbholz

Bei der Kölner Firma KERBHOLZ liegt die Natur in der DNA. Die wunderbaren Wanduhren der Wall Clokk Alp Edition werden von einer Schreinerei in den schönen Bergen Südtirols hergestellt. Es werden dafür nur hochwertige Hölzer benutzt, die aus kontrollierter Tiroler Forstwirtschaft stammen. Die Zusammenarbeit mit dieser Schreinerei optimiert den CO2 Ausstoß bei Transportwegen, nutzt lokale Ressourcen und fördert ein lokales Unternehmen. 

Die Uhren sind aus massivem, edlem Naturholz gefertigt und dank der reduzierten Form doch federleicht. Aufgrund der einzigartigen Maserung des Holzes ist jede Wall Clokk ein Unikat. Die Wanduhren sind geräuschlos, kein Ticken zu hören.

Mehr Infos zu Kerbholz findet ihr hier!

Nachhaltige Bettwaren und Matratzen von Kipli

Die grüne Marke Kipli bietet natürliche Bettwaren und Möbel für ein gesundes Zuhause. Alles begann mit der 100 % natürlichen Kipli Matratze. Sie wurde mit dem Ziel entworfen, eine nachhaltige Alternative zu 90 % Erdöl basierten, synthetischen Matratzen auf dem Markt zu bieten. Inzwischen wurde die Produktpalette der Marke um nachhaltige Bettwaren und eine erste Massivholzmöbel-Serie erweitert.

Die Kipli Bettdecke wird aus zertifizierter Bio-Baumwolle und Lyocell TENCEL gefertigt. Sie wird in Süddeutschland mit Respekt vor Mensch und Umwelt hergestellt. Die Wahl qualitativ hochwertiger Naturmaterialien macht die Kipli Bettdecke besonders weich, kuschelig und atmungsaktiv. Dank der hervorragenden Temperatur regulierenden Eigenschaften der Naturmaterialien werden Sie mit der Kipli Bettdecke weder schwitzen noch frieren. Darüber hinaus ist die Naturbettdecke milbenabweisend und antibakteriell.

Mehr Infos zu Kipli findet ihr hier!

Nachhaltige Hängematten von La Siesta

Perfekte Schwerelosigkeit: Der Comfort Hängesessel bietet optimalen Sitz- und Liegegenuss auf kompaktem Raum. Dank speziellem Drehwirbel können Sie sich in Ihrem Hängesessel angenehm und sicher um 360° drehen ohne dass die Aufhängeschnüre mitdrehen. Das Produkt ist Handgemacht in Kolumbien und sowohl die Baumwolle als auch das Holz stammt aus hochwertigen nachhaltigen Ressourcen mit entsprechenden Siegeln und Zertififikaten (GOTS und FSCTM).

Die hautfreundlichen langen Fasern der Biobaumwolle machen das Tuch weich und langlebig. 

Mehr Infos zu La Siesta findet ihr hier!

-Unbezahlte Werbung durch Verlinkung-